Skip to content

Veranstaltungen

13. Bundestreffen des Berufsverbandes der Soziotherapeuten e.V.
Mo. 4. Mai – Di. 5. Mai 2020 (in Frankfurt/Main)

„Soziotherapie und ihre PatientInnen“ – Schubladendenken überwinden“

wieder im:
Landessportbund Hessen e.V.
(Sportbildungsstätte),
Otto-Fleck-Schneise 4,
60528 Frankfurt/Main

(Dort kann man (gegen eine zusätzliche Gebühr) auch übernachten: Wir haben ein Zimmer-Kontingent reserviert!)

ANMELDUNG an: Michael.Hibler@soziotherapie.eu

TAGUNGSGEBÜHR: 128,- € (98,- € für Mitglieder unseres Berufsverbands)
ÜBERNACHTUNG: 54,- € (Einzelzimmer im o.g. Landessportbund Hessen während der Tagung – FALLS gewünscht, bitte zusätzlich an uns überweisen (ebenfalls an folgende Bankverbindung:))

Berufsverband der Soziotherapeuten e.V.
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE57370502990137270295
SWIFT-BIC: COKSDE33

PROGRAMM Mo. 04. Mai 2020

11:00 Uhr Begrüßung: Michael Hibler
Einführung ins Tagungsthema: Stefanie Lutz-Scheid

11:15 Uhr Vortrag: „Gestern-heute-morgen: Weiterentwicklung der Sozialpsychiatrie unter dem Einfluss von Peers“
Hermann Stemmler, Frankfurt

12:00 Uhr Vortrag: „Recovery“
Werner Walter, Kaiserslautern

12:30 Uhr Vortrag: „Wünsche und Bedürfnissen seitens der Angehörigen“ Cordula Hatzig, Ingelheim

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Vortrag: „Soziotherapie für Patienten mit neuro-psychologischen Störungen.“
Doreen Schmidt, Soziotherapeutin, München

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Diskussionsgruppen: Diskussionsgruppen mit Themenschwerpunkten und Berichte aus den Diskussionsgruppen

17:00 Uhr Mitgliederversammlung des Berufsverbandes

18:00 Uhr Abendessen

PROGRAMM Di. 05. Mai 2020

09:00 Uhr Austausch
Fragen, Informationen aus dem Berufsalltag mit Berichten aus den Bundesländern

11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr „Dokumentations- und Abrechnungs-Software für Soziotherapie“ Entire Software,
Herr Kopp, Stuttgart

12:45 Uhr Verabschiedung: Michael Hibler

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Ende des Bundestreffens

.
.
Das zwölfte Bundestreffen des Berufsverbandes befasste sich mit den Auswirkungen des Bundesteilhabe-Gesetzes auf die Soziotherapie. Unter dem Titel „Soziotherapie und der Teilhabe-Plan“ trafen sich vom 23. bis 24. Mai 2019 wieder SoziotherapeutInnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Wenn Interesse an den wichtigsten Vorträgen zum Oberthema besteht, können Sie beim Verband unter mhibler@freenet.de angefordert werden